Bericht vom 20. Fritze Cup in Petershagen.

„Das große Jubiläum“ - Der Fritze Cup - Bereits 20 Fußballturniere im Doppeldorf!

Kurz und Knapp:
Zum Jubiläumsturnier siegten unsere Rekordpokalsieger die Füchse Berlin bei den U11 Junioren und bei der U9 der BFC Dynamo. Beide Mannschaften konnten sich in den Finals jeweils gegen den RB Leipzig durchsetzen.

Zur Organisation:
In diesem Jahr waren die Organisation besonders umfangreich, denn wir haben das Turnier erstmals auf 4 Feldern durchgeführt. Zum Glück standen uns unsere bewährten sowie viele neue HelferInnen tatkräftig zur Verfügung. Wir begrüßen Wio und Timo sowie Jacky und Vivi in unserem festen Fritze Cup Team. Herzlicher Dank gilt auch allen weiteren Unterstützern dieses Turniers, den Freiwilligen Helfern, Eltern, Trainern und Schiedsrichtern.

Das 20. Fritze Cup Jubiläumsturnier:
Zum Jubiläumsturnier gab es für alle Sportler eine besondere Überraschung. Jeder erhielt zur Siegerehrung ein individuelles Fritze Cup Jubiläums T-Shirt. Die Kinder freuten sich riesig. Besonders beachtlich war auch das mediale Interesse der MOZ, BAB, SRB und Doppeldorf Zeitung sowie ein Fernsehbeitrag im ODF! Wir danken ganz herzlich allen Interessierten und Sponsoren dieses tollen Jugendturniers in unserem Doppeldorf.

Wir freuen uns auf viele Weitere…

Unser neuer Bürgermeister Marco Rutter nahm die Siegerehrungen unserer Sportler vor!

Turnierbericht der U11 / E-Junioren

Am Samstag den 18. August startete unser Jubiläumsturnier mit 14 Mannschaften der U11 Junioren. Insgesamt sind in den 65 Begegnungen 188 Tore gefallen. Das starke Finale zwischen den Füchsen und RB Leipzig konnten die Füchse mit 2:0 gewinnen. Im Spiel um Platz 3 trat CFC Hertha 06 gegen den BFC Dynamo an. Das Spiel endete in der regulären Spielzeit mit 2:2. Das 9-Meterschießen konnte schließlich CFC Hertha 06 mit 4:2 für sich entscheiden. Das 1.800 Jubiläumstor der U11 schoss Max Schreiber vom RB Leipzig. Mit dabei war auch das Ostbrandenburg Fernsehen. Wer noch einmal nachsehen möchte, schaut am besten auf www.odf-tv.de.

Die Platzierungen im Einzelnen:
1. Füchse Berlin
2. RB Leipzig
3. CFC Hertha 06
4. BFC Dynamo
5. 1. FC Frankfurt Oder
6. TeBe Berlin
7. Eintracht Braunschweig
8. Hertha 03 Zehlendorf
9. FC Strausberg
10. UKS Chemik Gorzów
11. SV Falkensee-Finkenkrug
12. FC Grimma
13. Askania Coepenick
14. Blau-Weiß Petershagen/Eggersdorf

 

Unsere Blau-Weiße U11...

… Jugend mit jüngerem U10 Jahrgang war dieses Mal leider chancenlos. Die Gegner RB Leipzig, Eintracht Brandschweig, CFC Hertha 06, TeBe Berlin, SV FF, Askania Coepenick und Chemik Gorzów waren älter und uns überlegen. Beim 19. Fritze Cup spielten unsere Jungs als U9 noch um Platz Drei. Beim nächsten Mal klappt`s bestimmt besser!

Eintracht Braunschweig zu Gast im Doppeldorf...

Dank Oliver Heine fand ein namhaftes Team aus Niedersachsen den Weg nach Petershagen/Eggersdorf. Bereits am Freitag angereist, wurde die Mannschaft von den Eltern und Trainern der E-Junioren auf dem Waldsportplatz begrüßt und zum Freizeitspiel und anschließendem Grillfest eingeladen. Die Gäste aus Braunschweig erlebten ein rundum schönes Wochenende im Doppeldorf und nahmen einen guten Turniererfolg in die Heimat mit.

Turnierbericht der U9 / F-Junioren

Am Sonntag, den 19. August traten 16 Teams um den Fritze Cup an. Die Vorrunde barg einige sportliche Überraschungen in sich. Schafften doch Mannschaften wie der 1. FC Magdeburg, Viktoria Berlin und Brieske Senftenberg den Sprung in die Goldrunde nicht. Nach den Spielen der Goldrunde qualifizierten sich die Mannschaften vom BFC und RB Leipzig für das Finale, dass die Hauptstädter mit 2:1 knapp für sich entschieden. Das Spiel um Platz 3 entschied der SC Staaken gegen Union für sich. Marlon Maguhn aus dem Doppeldorf schoss tatsächlich das 4.000. Tor der gesamten Turniergeschichte und sicherte seinen Blau-Weißen einen Pokal. Dazu wurden das 1.600. Tor von Basti (Füchse) sowie das 1.700. Tor von Joel Kretschmar von Senftenberg erzielt.

Die Platzierungen im Einzelnen:
1. BFC Dynamo
2. RB Leipzig
3. SC Staaken
4. 1. FC Union Berlin
5. Füchse Berlin
6. SG Rot-Weiß Neuenhagen
7. FC Hansa Rostock
8. Fortuna Biesdorf
9. FC Viktoria Berlin
10. Eintracht Mahlsdorf
11. 1. FC Magdeburg
12. Preußen Bad Saarow
13. Blau-Weiß Petershagen/Eggersdorf
14. FSV Brieske Senftenberg
15. FC Grimma
16. UKS Chemik Gorzów

Unsere U9 nur knapp an der Goldrunde vorbei...!

In der Vorrunde trafen wir neben Hansa Rostock und Chemik Gorzów auch auf den 1. FC Union. Auf Seiten der Unioner erzielte ausgerechnet unser ehemaliger Stürmer Luka 2 Tore und bescherte uns somit eine 3:4 Niederlage trotz zwischenzeitlicher 2:0 Führung. Knapp an der Goldrunde vorbei, erspielten wir uns in der Silberrunde durch Siege gegen Grimma und Brieske Senftenberg einen guten 13. Turnierplatz.

Das Jubiläumsturnier mit regionaler Kultur und individueller Betreuung......

Alle Gäste wurden durch unser Blau-Weißer Fanshop begrüßt. Am Glücksrad und der Torwand waren attraktive Preise zu gewinnen. Die Step and Dance Schule Altlandsberg mit ihrem Breakdance sowie die Tanzgruppe der Hugo-Distler-Musikschule begeisterten mit ihren Beiträgen. Die Mannschaften wurden zudem von unserem Timo und dem Blaufuchs begleitet...

Die Veranstalter des beliebten
Fritze-Cup Jugendfußballturniers!

SV Blau-Weiß Petershagen/ Eggersdorf e.V. (2018)

Schon seit über 90 Jahren wird bei uns im Doppeldorf Fußball gespielt. Unser Gesamtsportverein umfasst 9 Abteilungen mit knapp 1.000 Mitgliedern. Davon sind mehr als ein Drittel Fußballer. Dabei legen wir sehr viel Wert auf unsere Jugend- und Nachwuchsarbeit. Unsere jungen Spieler sind in 13 Nachwuchsmannschaften organisiert. Einige unserer Jugendlichen sind sogar als Schiedsrichter aktiv. In den Schulferien im Frühling, Sommer und Herbst werden alljährlich erlebnisreiche Trainingscamps für Vereins- und Nichtvereinsmitglieder auf unserem Waldsportplatz durchgeführt. So verbrachten in diesem Jahr ca. 300 Kinder ihre Ferien „am Ball“. Neben verschiedenen Nachwuchstur- nieren fand in 2018 bei uns sogar die Endrunde der Bambinis des Fußballkreises Ostbrandenburg statt. Als Höhepunkt unserer Jugendfußballturniere findet zweimal im Jahr unser Fritze Cup statt, an dem in diesem Jahr 46 Vereinsmannschaften werden teilgenommen haben.

Aktuelles von Fritze & Co.

SCHIENENMUSEUM

Herzlichen Dank an die vielen Unterstützer ohne die so eine Darstellungsvielfalt nicht möglich gewesen wäre. Wir sind ständig auf der Suche nach weiteren historischen Schienenprofilen und freuen uns über jede Möglichkeit und Hilfe, weitere Sammlerstücke oder passende Fachliteratur für das Schienenprofil-Museum zu bekommen. Wir würden uns sehr über ihre Kontaktaufnahme mit uns freuen.

Kontakt

© 2015. Alle Rechte vorbehalten. Fritze & Co.